Unser Ministerpräsident: Tobias Hans

tobias-hansTobias Hans wurde 2009, 2012 und 2017 als Abgeordneter in den Landtag des Saarlandes gewählt. Er vertritt dort den Wahlkreis Neunkirchen/Saar.

Am 1. März 2018 wurde Tobias Hans zum Ministerpräsidenten des Saarlandes gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer an.


Steckbrief Tobias Hans

geboren am 1. Februar 1978
katholisch; verheiratet

1984 bis 1988:
Maximilian-Kolbe-Grundschule Wiebelskirchen

1997 bis 1998:
Zivildienst in der Psychosomatischen Fachklinik Münchwies

ab 1998:
Studium der Informationswissenschaft, Wirtschaftsinformatik und Anglistik an der Universität des Saarlandes (nicht abgeschlossen; ab 2007 Studium nicht mehr aktiv weiterverfolgt); während des Studiums Tätigkeit als studentischer wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Psychosomatischen Fachklinik Münchwies (1998 bis 2005) und Wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Landtagsfraktion (2006)

2007 bis 2009:
Persönlicher Referent der saarländischen Minister für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales, Josef Hecken und Prof. Dr. Gerhard Vigener

seit 2009:
Mitglied des Landtages des Saarlandes

2012 bis 2015:
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion

2015 bis 2018:
Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

1. März 2018:
Wahl zum Ministerpräsidenten des Saarlandes
Zugleich übernimmt er im neuen Kabinett die Zuständigkeit für die Geschäftsbereiche Wissenschaft, Forschung und Technologie.

Nach oben