Tobias Hans zum Ministerpräsidenten des Saarlandes gewählt

th-hp

Tobias Hans ist neuer Ministerpräsident des Saarlandes. Der saarländische Landtag wählte den 40-jährigen bisherigen CDU-Fraktionsvorsitzenden am 1. März 2018 mit 40 von 51 Stimmen zum Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer.

Die bisherige Ministerpräsidentin hatte ihr Amt nach fast sieben Jahren abgegeben, nachdem sie Anfang der Woche zur Generalsekretärin der CDU Deutschlands gewählt worden war.

Vor der Wahl des Ministerpräsidenten war bereits mit Stephan Toscani ein neuer Landtagspräsident gewählt worden. Er erhielt in offener Abstimmung die Stimmen aller 51 Abgeordneten. Ihm folgt als Finanz-, Europa- und Justizminister der Saarbrücker CDU-Kreisvorsitzende Peter Strobel nach.

Zum neuen Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion und damit Nachfolger von Tobias Hans in diesem Amt ist Alexander Funk nominiert. Die Wahl des neuen Fraktionsvorstandes erfolgt Anfang kommender Woche.

Annegret Kramp-Karrenbauer behält zunächst neben ihrer Funktion als CDU-Generalsekretärin auch das Amt der Landesvorsitzenden der CDU Saar. Dieses will sie bei einem Landesparteitag in der zweiten Jahreshälfte an Tobias Hans übergeben.

(Veröffentlicht von CDU LV Saar)

Nach oben